Hitlers liebster Bürgermeister: Willy Liebel (1897-1945) (= Nürnberger Werkstücke zur Stadt- und Landesgeschichte, hgg. von W.K. Blessing, M. Diefenbacher und R. Endres, Band 71).

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Ausverkauft

39,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Broschur, 1040 Seiten, Format 14,5 x 21 cm



Vergriffen, wird bei entsprechender Nachfrage neu aufgelegt!

Hitlers liebster Bürgermeister: Willy Liebel (1897-9145) (= Nürnberger Werkstücke zur Stadt- und Landesgeschichte,  hgg. von W.K. Blessing, M. Diefenbacher und R. Endres, Band 71).

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Hitlers liebster Bürgermeister: Willy Liebel (1897-9145) (= Nürnberger Werkstücke zur Stadt- und Landesgeschichte,  hgg. von W.K. Blessing, M. Diefenbacher und R. Endres, Band 71).

Details

Auf der Basis einer Vielzahl erstmals ausgewerteter Quellen wird nicht nur die Oberbürgermeisterzeit dargestellt, sondern Willy Liebels gesamter Lebensweg und der Umgang mit seiner Person nach 1945. Dabei ergibt sich ein Bild weitreichender persönlicher Beziehungen, die Liebels politischem Aufstieg förderlich waren, zugleich wird die Beteiligung vermeintlich unpolitischer Verwaltungsapparate an den Untaten des "Dritten Reichs" deutlich.

Zusatzinformation

Buchtitel Hitlers liebster Bürgermeister: Willy Liebel (1897-1945) (= Nürnberger Werkstücke zur Stadt- und Landesgeschichte, hgg. von W.K. Blessing, M. Diefenbacher und R. Endres, Band 71).
Autor Vorname Matthias Klaus
Autor Nachname Braun
ISBN-Code ISBN: 978-3-87707-852-5
Alternative ISBN Nein
Auflage 1. Auflage
Erscheinungsjahr 2012
Rezensionen Nein
Gewicht 0.5

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.